Aktuelles

TURN - Tanz Vermitteln
Fortbildungen; Austausch und Präsentationen

 

Workshops und Fachtag für Tanzschaffende


21. 10.,13-18 Uhr und 22.10., 13-17 Uhr:
"Tanztheater mit Jugendlichen. Vom kreativen Prozess zur künstlerischen Form", mit Felix Berner (Mainz)
Ort: Heinz-Bosl-Stiftung, Herzogstr.3, 80803 München
Anmeldung: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Überweisung an: Tanz und Schule e.V./ Fokus Tanz
IBAN: DE23 7015 0000 0000 0025 68  BIC: SSKMDEMM


22.10., 10.30-12 Uhr:
"Zeitgenössischer Tanz für junges Publikum", Vortrag und Diskussion mit der Dramaturgin Gabi dan Droste (Berlin)
EIntritt frei


22.10., 12-13 Uhr:

Get together und Austausch


23.10., 14-17 Uhr:
"Das bewegte Klassenzimmer", mit Eva Seidl
Ein Rucksack voller Bewegungs- und Tanzideen!
In diesem Seminar werden kleine und kurze Bewegungsaufgaben mit und ohne Musik für das Klassenzimmer erprobt. Tische, Stühle und alles was an Inventar im Raum ist, können Impulse sein! Unterbrechung des Unterrichts, bewegt aber mit Struktur!
Ort: Pathos Atelier, Dachauer Str. 112, 80636 München
Kosten: 15,-
Anmeldung: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


24.10., 14-18 Uhr:
"Tanz kreieren mit Kindern und Jugendlichen", mit Andrea Marton
In diesem Workshop werden Tools vermittelt, um mit zeitgenössischen Herangehensweisen zu experimentieren, zu forschen und um Gruppen in einen kreativen Prozess mit einfachen tänzerischen Getsaltungen zu führen.
Ort: Pathos Atelier, Dachauer Str. 112, 80636 München
Kosten: 20,-
Anmeldung: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

 

Vorstellungen: "Elefant aus dem Ei" - Ein Tanztheaterstück für Kinder ab drei Jahren von Ceren Oran (Uraufführung)

Datum: 25.10., 10 und 15 Uhr und 26.10., 10 Uhr
Ort: Einstein Kultur, Einsteinstr.46, 81675 München, www. einsteinkultur.de
Tickets: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. (6,-)
Künstlerische Leitung, Choreographie, Tanz: Ceren Oran
Tanz, Puppenspiel: Roni Sagi
Musik und Gesang: Tuncay Acar, Magdalena Kriss
Dramaturgie: Susanne Lipinski
Produktionsleitung: TANZBÜRO MÜNCHEN
Medienbetreuung: Knoll PR

Tanz, Puppenspiel und Live-Musik sind die Zutaten zu diesem Tanztheaterstück, das einen kleinen Elefanten durchs Leben begleitet. Immer wieder steht er vor neuen Herausforderungen. Er lernt zu vertrauen und Freundschaften zu schließen, um Hindernisse zu überwinden.
Ein Stück über das heranwachsen und Entfalten, über Wandel und Freundschaften, die Unmögliches möglich machen.


Weitere Termine am 16.11., 10 und 15 Uhr; sowie am 17.11, 10 Uhr Im Giesinger Bahnhof, www.giesinger-bahnhof.de

 

TIPP: Eröffnungswochenende 20.-22.Oktober 2017
in der Schauburg mit neuen Stücken für junges Publikum
Ab 21. September ist die Kasse telefonisch unter 089-233 371-55 erreichbar.
www.schauburg.net

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München
und dem Bezirk Oberbayern, sowie der Kulturstiftung der Stadtsparkasse München.